Antidiskriminierung und Bekämpfung gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit

Der Anmeldeschluss ist vorbei

27.10.2021 17:00 20:00
Rathaus Neckargemünd, 69151 Neckargemünd

Thema:

Toleranz und gegenseitiger Respekt sind eine zentrale Grundlage unserer Demokratie. Sie ermöglichen einen sachbezogenen Austausch und gemeinsames Gestalten von Gesellschaft. Diskriminierung und auf Gruppen bezogene Feindseligkeiten stehen dem entgegen. Im Workshop möchten wir mit Ihnen herausarbeiten, welche Maßnahmen von Seiten des Landratsamtes ergriffen werden können, die zum Abbau von Vorurteilen beitragen und ein gutes gemeinsames Zusammenleben fördern

 

Organisatorische Hinweise:

  • Anmeldeschluss: 13.09.2021
  • Teilnahmevoraussetzung: Teilnehmen können alle Personen, die im Rhein-Neckar-Kreis wohnen oder arbeiten
  • Anmeldebestätigung: die Teilnehmendenanzahl ist begrenzt. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie zunächst eine Eingangsbestätigung. Eine Absage oder Zusage mit weiteren Veranstaltungsdetails erhalten Sie bis 20.09.2021 in einer gesonderten E-Mail.