Interkulturelle Öffnung der Verwaltung und Anerkennung von Vielfalt

Hier finden Sie die Ergebnisse des Workshops

30.09.2021 15:00 18:00
Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis, 69115 Heidelberg

Thema

Anerkennung von Vielfalt ist in allen gesellschaftlichen Bereichen eine wichtige Grundlage für erfolgreiche Integrationsprozesse. Aus diesem Grund stellte das Team der Stabsstelle Integration im Rahmen des Workshops die Frage, wie die interkulturelle Öffnung des Landratsamts Rhein-Neckar-Kreis vorangetrieben werden kann.

Dokumentation

Gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen des Landratsamts, Integrationsbeauftragten der Kreiskommunen und weiteren Teilnehmenden wurden in mehreren Phasen Maßnahmenideen zu unterschiedlichen Aspekten der interkulturellen Öffnung erarbeitet. Hierbei wurden beispielsweise die Themen „Interkulturelle Vielfalt in der Mitarbeitendenstruktur“, „Öffentlichkeitsarbeit“ und „Politische Mitbestimmung“ genauer in den Blick genommen.

 

Fotomaterial

Foto 1 zeigt Elena Albrecht und Maria Theresia Brucker (Stabsstelle Integration)

Foto 1: Elena Albrecht und Maria Theresia Brucker (Stabsstelle Integration) führen mittels eines Impulsvortrags in die Thematik ein, zeigen die gesetzlichen Grundlagen auf und stellen den aktuellen Stand der interkulturellen Öffnung der Verwaltung dar.

 

Foto 2 zeigt die Teilnehmenden bei der Diskussion

Bild zeigt Teilnehmende bei der Diskussion

Foto 2 und 3: In Kleingruppen diskutieren die Teilnehmenden über verschiedene Aspekte des Themenkomplexes und erarbeiten gemeinsam konkrete Ideen für geeignete Maßnahmen zur Förderung der „Interkulturellen Öffnung“. Vorgeschlagen wurde beispielsweise die Ausweitung der Verwendung Leichter Sprache oder diversitätssensible Schulungen für Führungskräfte und Mitarbeitende.