Ausbildung und Arbeit

Hier finden Sie die Ergebnisse des Workshops

28.09.2021 17:00 19:30
Lern-Praxis-Werkstatt Weinheim, 69469 Weinheim

Thema

Den Auftakt zu den Beteiligungsworkshops der Stabsstelle Integration machte die Veranstaltung zum Thema „Ausbildung und Arbeit“, die passenderweise in den Räumen der Lern-Praxis-Werkstatt Weinheim stattfand.

 

Dokumentation

Beides – Ausbildung und Arbeit – sind zentrale Bereiche für die Teilhabe an der Gesellschaft und stellen daher einen essentiellen Faktor für gelingende Integration dar. Gemeinsam mit den rund 25 Teilnehmenden diskutierte das Team der Stabsstelle Integration wie und über welche Kanäle arbeitsmarktrelevante Informationen bedarfsgerecht vermittelt werden können. Da ein umfangreiches Unterstützungsnetzwerk zur Integration von Menschen mit Zuwanderungsgeschichte in den Arbeitsmarkt ebenso wertvoll ist wie die Förderung von Potenzialen, wurde darüber hinaus erarbeitet, welche Netzwerkstrukturen bereits im Rhein-Neckar-Kreis bestehen, ob ein Ausbau dieser Strukturen notwendig ist und wie dieser aussehen könnte.

 

Fotomaterial

: Halima Tazaghdanti (Agentur für Arbeit) und Marlene Hoffmann (Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis)

Foto1: Halima Tazaghdanti (Agentur für Arbeit) und Marlene Hoffmann (Jobcenter Rhein-Neckar-Kreis) informieren über Beratungsangebote und Unterstützungsmöglichkeiten.

 

Foto 2 zeigt Maria Theresia Brucker (Stabsstelle Integration) interviewt Marianne Kandert (GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar)

Foto2: Maria Theresia Brucker (Stabsstelle Integration) interviewt Marianne Kandert (GRN Gesundheitszentren Rhein-Neckar) zu ihren Erfahrungen im Bereich „Internationales Recruiting“.

 

Foto 3 zeigt Dr. Rolf Hackenbroch (Stabsstelle Integration)  in Diskussion mit den Teilnehmenden

Foto3: Dr. Rolf Hackenbroch (Stabsstelle Integration) diskutiert mit den Teilnehmenden einer Workshopgruppe über Potenziale und Hürden der Arbeitsmarktintegration.